Information über die Behandlung Personenbezogener Daten

INFORMATION ÜBER DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN 

Art. 13 und 14 der Verordnung (EU) 2016/679

 
Die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments legt die Regeln zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Verkehr dieser Daten fest. Gemäß dem Transparenzgrundsatz (Art. 5), liefert Restur s.r.l. als Inhaber der Datenverarbeitung die folgenden Informationen gemäß Art. 13 und 14 der genannten Verordnung:
 

Kontaktdaten des Inhabers der Verarbeitung


Restur s.r.l., Firmensitz in Via della Camilluccia 480 - 00135 Rom (RM), als Betreiber des
Camping Village Pino Mare
Via Lungomare R. Riva 15
33054 Lignano Sabbiadoro (UD)
Tel. +39 0431 / 424424-5
Fax +39 0431 424427
E-Mail info@campingpinomare.it
Pec: restur@legalmail.it


Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage


Die Verarbeitung der von Ihnen freiwillig gelieferten personenbezogenen Daten (persönliche Daten, Kontaktdaten, Bank- und Steuerdaten), einschließlich jener eventueller Familienmitglieder oder Bekannten, für die Sie die Buchung über die Forms oder E-Mail-Adressen auf der Website www.campingpinomare.it vornehmen, erfolgt zu folgenden Zwecken:

  1. Beantwortung Ihrer Informationsanfrage und Formulierung der von Ihnen gewünschten Angebote;

  2. Abwicklung der Registrierung auf der Website, die zur Formulierung der Buchung, für den Check-in und den Zahlungsvorgang notwendig sind, sowie um Ihnen den Zugang zum Leistungsangebot und den Aktivitäten des Camping ermöglichen;

  3. Erfüllung der daraus folgenden Pflichten buchhalterischer, steuerlicher und administrativer Art;

  4. Übermittlung von kommerziellen Kommunikationen über automatisierte Instrumente (E-Mail, SMS) und auf dem normalen Postwege;

  5. Zusendung von Newslettern über neue Leistungen und Veranstaltungen.

Die Rechtsgrundlage hinsichtlich der Zwecke gemäß Punkt 1) und 2) ist die Ausführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Wunsch des Betroffenen durchgeführt werden oder eines Vertrags, in dem der Betroffene Vertragsteil ist. Die Lieferung der Daten ist eine notwendige Voraussetzung für die Ausführung von vorvertraglichen oder vertraglichen Maßnahmen; ihre mangelnde Bekanntgabe macht es dem Verfasser dieser Information unmöglich, Ihre Anfragen zu beantworten bzw. Ihnen unsere Dienstleistungen anzubieten.
Die Rechtsgrundlage hinsichtlich Punkt 3) sind gesetzlich auferlegte Pflichten.
Die Rechtsgrundlage hinsichtlich der Punkte 4) und 5) ist Ihre Zustimmung, die Sie jederzeit widerrufen können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung beeinträchtigt wird, die auf der von Ihnen vor dem Widerruf erteilten Zustimmung beruht. Die Bekanntgabe der Daten für die beiden letztgenannten Zwecke ist freiwillig, Ihre eventuelle Verweigerung macht es dem Verfasser unmöglich, Ihnen kommerzielle Informationen und/oder Newsletter zur Information über unsere Veranstaltungen und Dienstleistungen zu übermitteln.


Modalitäten der Datenverarbeitung


Die Verarbeitung personenbezogenen Daten erfolgt sowohl auf Papier als auch elektronisch, in Einhaltung der einschlägigen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten, mittels angemessener technischer und organisatorischer Maßnahmen im Sinne von Art. 32.1 der Verordnung und in Beachtung aller Vorsichtsmaßnahmen, die ihre Integrität, Vertraulichkeit und Verfügbarkeit garantieren.
 

Herkunft der Daten

 

Sollten die persönlichen Daten nicht direkt vom Betroffenen geliefert werden, können sie auch über Dritte eingeholt werden wie seine Familienmitglieder oder Bekannte, Reiseveranstalter bzw. Reisebüros, an die sich der Betroffene für die Abwicklung seines Aufenthalts gewendet hat.
 

Empfängerkategorien


Ihre Daten werden an folgende Empfängerkategorien weitergegeben:

  • zur Verarbeitung Befugte

  • Kreditinstitute, Gesellschaften zur Verwaltung von Zahlungen über Kreditkarten und elektronische Zahlungssysteme im Allgemeinen

  • Einschlägige berufliche Vertreter, Konsulenten

  • Lieferanten von Internet-Diensten

  • Versicherungen (nur wenn ein Unfall abzuwickeln ist)

  • Öffentliche Einrichtungen und Behörden in Erfüllung gesetzlicher Pflichten

Für eine Liste der Verantwortlichen der Verarbeitung können Sie sich an obenstehende Kontaktadresse wenden.
Außerhalb dieser Fälle werden die Daten nicht an Dritte weitergegeben, außer wenn dies spezifisch in nationalen oder europäischen Rechtsbestimmungen vorgesehen ist.
 

Übermittlung der Daten an Drittländer / internationale Organisationen


Ihre Daten werden nicht an Drittländer / internationale Organisationen übermittelt.
 

Datenspeicherung


Die für die Zwecke zu Punkt 1), 2) und 3) benötigten Daten bleiben für die Dauer der vertraglichen Beziehung gespeichert, und auch darüber hinaus, zur Erfüllung aller gesetzlichen Pflichten steuerlicher, buchhalterischer und administrativer Art. Für die Zwecke der Punkte 3) und 4) hingegen werden diese für eine Dauer von zwei Jahren gespeichert, außer bei einem Widerruf der Zustimmung.


Rechte des Betroffenen

 

Der Betroffene kann seine Rechte (Art. 15-22 der Verordnung) jederzeit durch eine Mitteilung an die vorstehende Kontaktadresse geltend machen. Insbesondere können Sie verlangen bzw. einfordern:

  • Zugang zu den personenbezogenen Daten;

  • ihre Berichtigung;

  • ihre Löschung;

  • die Einschränkung ihrer Verarbeitung;

  • das Widerspruchsrecht gegen ihre Verarbeitung;

  • das Recht auf Übertragbarkeit der von Ihnen gelieferten Daten, sofern die Verarbeitung über automatisierte Mittel erfolgt, auf Ihrer Zustimmung beruht oder vertraglich begründet ist.


Beschwerde vor der Kontrollbehörde


Sind die Voraussetzungen gegeben, sind Sie berechtigt, Beschwerde vor dem Garanten zum Schutz personenbezogener Daten als Kontrollbehörde zu erheben. Informationen, wie Beschwerden zu erheben sind, erhalten Sie unter dem Link: http://www.garanteprivacy.it/web/guest/home
 

Automatisierter Entscheidungsprozess


Der Inhaber der Verarbeitung bedient sich keiner automatisierten Entscheidungsprozesse, einschließlich keiner Profilerstellung.
 

Minderjährige


Diese Website ist nicht für Minderjährige unter 16 Jahren bestimmt. Haben Sie das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet, können Sie diese Website ohne Genehmigung eines Elternteils oder eines die elterliche Sorge ausübenden Erwachsenen nicht nutzen.